7 Tage lang kostenlos testen - Jetzt herunterladen!

( Veröffentlichungsdatum: 24.10.2017 )

Projekte verwalten

Über die Projektverwaltung können neue Projekte angelegt und bestehende Projekte gelöscht oder bearbeitet werden. Optional können zu jedem Projekt eine Bezeichnung, der Name des Kunden und eine Anmerkung mit angegeben werden. Diese Angaben werden dann auf allen Lösch- und Ergebnisprotokollen mit ausgegeben. Näheres zum anlegen und bearbeiten eines Projekts finden Sie weiter unten in dieser Dokumentation in einem eigenen Kapitel.

Des weiteren können hier einzelne Projekte von Hand gestartet werden. Ist der Haken bei 'Backup und Ausführungsprotokoll' nicht gesetzt, dann wird dabei kein Ausführungsprotokoll und auch kein Backup der geänderten oder gelöschten Datensätze erstellt. Und ist der Haken bei 'manuelle Nachbearbeitung' gesetzt, dann wird vor dem Weiterverarbeiten des Ergebnisses die manuelle Nachbearbeitung angezeigt. Mit deren Hilfe kann das Ergebnis einer Funktion vom Benutzer kontrolliert und gegebenenfalls noch nach gebessert werden. Im Falle der Abgleichsfunktionen werden hier die als doppelt erkannten Adressen in Form von Dublettengruppen dargestellt. Neben den für den Dublettenabgleich relevanten Daten wird dabei auch der Inhalt aller weiteren, nicht am Dublettenabgleich beteiligten Spalten der Tabelle mit dargestellt. Anhand dieser Informationen kann der Benutzer dann entscheiden welche der als doppelt erkannten Adressen tatsächlich gelöscht werden sollen.

 

Projekte verwalten